Gateway to Holland

Abschlussprüfung (Audit)

Sie können Ihr Unternehmen freiwillig prüfen lassen. Das ist vor allem dann von Nutzen, wenn Sie einen detaillierteren Einblick in die Bilanzen brauchen oder im falle das ohnehin die deutsche Mutter-Organisation, und damit auch die Töchter geprüft werden müssen.

Grundlage unserer Prüfung ist das Verständnis für das Geschäft unserer Mandanten. Wir befassen uns intensiv mit dem Umfeld und der Branche sowie der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens. Zugleich machen wir uns mit den Rechnungslegungsmethoden und dem Rechnungslegungssystem im Unternehmen vertraut. Auf dieser Basis treffen unsere Spezialisten eine erste Einschätzung über die Qualität und Funktionsfähigkeit des internen Kontrollsystems. So können sie Risiken vorläufig bewerten und ihre Auswirkungen auf Abschluss und Lagebericht abschätzen.

In den Niederlanden sind B.V.’s (der deutschen GmbH vergleichbar) prüfungspflichtig, wenn zwei der drei folgenden Kriterien erfüllt sind: Umsatz > €8,8 Millionen, Bilanzsumme > €4,4 Millionen, Anzahl Mitarbeiter > 50.

Alle Wirtschafts-Prüfungen, die über Holland Business Forum angefragt werden, werden nach dem „Clarity“- Standard (IFAC zertifiziert).

< zurückweiter >

Ansprechpartner

 
Wim Cox

E-Mail

Telefon:
+31 (0)6 – 53 11 02 43